Objekt obj Mühle & Kontor & Speicher
OBJ-Dok-Nr. 5000:Text 09110163
Kreis 5098:Text Frankfurt (Oder)
Gemeinde 5100:Text Frankfurt (Oder)
Ort 5108:Text Frankfurt (Oder)
Straße 5116:Text Holzmarkt, 3
Hausnummer 5117:Text 3
Lage 5125:Text ehemals in Zeilenbebauung, jetzt nach Norden freistehend, in unmittelbarer Odernähe
Bauw-Name 5202:Text Dampf-Mahl-Mühle
Sachbegriff 5230:Text Mühle & Kontor & Speicher
Ur-Funktion 5229:Text Wäscherei
Akt. Nutz. 5231:Text Gaststätte
Dat-Art 5060:Text Datierung, 1877-1878
num. Dat. 5064:Text 1877-1878
Dat-Art 5060:Text Umbau, um 1910
num. Dat. 5064:Text um 1910
Dat-Art 5060:Text Umbau, 1993
num. Dat. 5064:Text 1993
(Bau-)Mater. 5280:Text Ziegel
Konst/Techn. 5300:Text massiv
Geschoßzahl 5390:Text 2 1/2-geschossig
Achsenzahl 5392:Text 3-achsig & 6-achsig & 10-achsig
Dachform 5910:Text Satteldach
Detail-Sachbegr. 5930:Text Mühlsteingalgen, Holz, um 1910, Obergeschoß, Holzgalgen, der die Mühlsteine zwecks Verlagerung oder Säuberung innerhalb des Gebäudes bewegen konnte
Det-Mat. 5934:Text Holz
Det-Dat. 5938:Text um 1910
Det-Lokal. 5940:Text Obergeschoß
Det-Besch. 5944:Text Holzgalgen, der die Mühlsteine zwecks Verlagerung oder Säuberung innerhalb des Gebäudes bewegen konnte
Detail-Sachbegr. 5930:Text Sackaufzug, um 1910, Obergeschoß & Dachgeschoß, Aufzug für die Säcke, der per Transmissionsriemen von der Dampfmaschine angetrieben wurde. Er diente dem vertikalen Transport innerhalb der Mühle für Zwischen- und Endprodukte.
Det-Dat. 5938:Text um 1910
Det-Lokal. 5940:Text Obergeschoß & Dachgeschoß
Det-Besch. 5944:Text Aufzug für die Säcke, der per Transmissionsriemen von der Dampfmaschine angetrieben wurde. Er diente dem vertikalen Transport innerhalb der Mühle für Zwischen- und Endprodukte.
Detail-Sachbegr. 5930:Text Plansichter & Mahlwerk, um 1910, Dachgeschoß, Im Plansichter wurde durch rütteln gesiebt. Er ist an einer vertikalen Achse montiert und mit dem Dachstuhl fest verbunden. Die Mahlprodukte konnten über Öffnungen in der Decke und Transportschläuche direkt in das das darunterliegende Geschoß zur Weiterverarbeitung geleitet werden.
Det-Dat. 5938:Text um 1910
Det-Lokal. 5940:Text Dachgeschoß
Det-Besch. 5944:Text Im Plansichter wurde durch rütteln gesiebt. Er ist an einer vertikalen Achse montiert und mit dem Dachstuhl fest verbunden. Die Mahlprodukte konnten über Öffnungen in der Decke und Transportschläuche direkt in das das darunterliegende Geschoß zur Weiterverarbeitung geleitet werden.
Bez-Künstler ob30:Text Ausführung, Heyse, Robert, Maurermeister
Name 3100:Text Heyse, Robert
ber. Funkt. 3475:Text Maurermeister
Bez-Person ob40:Text Bauherr, Steuding, F.?
Name 4100:Text Steuding, F.?
Ausw-Art 9456:Text ED
Ausw-Merkm. 9452:Text te
Bezeichnung 9990:Text Dampfwäscherei, später Dampf-Mahl-Mühle
Lit-Kurzt. 8330:Text Denkmaltopographie Frankfurt (Oder), Bd. 3, 2002, S. 247 f., 09110163
Stelle 8334:Text S. 247 f.
Beschreibung 8336:docPage 09110163.pdf
WEB-Bilder 99PD:ImageRef Holzmarkt3.jpg
Urh-Instit. 9902:Text BLDAM