Objekt obj Grabanlage
OBJ-Dok-Nr. 5000:Text 09110284
Kreis 5098:Text Frankfurt (Oder)
Gemeinde 5100:Text Frankfurt (Oder)
Ort 5108:Text Hohenwalde
Straße 5116:Text Friedhofsweg, 3 a
Hausnummer 5117:Text 3 a
Lage 5125:Text auf dem Friedhof Hohenwalde, links des zur Friedhofskapelle führenden Wegs bezeichnet ein schlichtes Grabmal mit Kreuz.
Sachbegriff 5230:Text Grabanlage
Dat-Art 5060:Text Datierung, 1912
num. Dat. 5064:Text 1912
(Bau-)Mater. 5280:Text Granit (schwarz)
Beschr-Art 5650:Text Inschrift, 1912, "Hier ruhet in Gott / der Pastor / Ernst Senckel / * 7. März 1836, / + 29. Oktober 1912. / 1867-1912. / und seine Ehefrau / Emma Senckel / geb. Schüttge / * 15. Febr. 1838. / * 7. Mai 1919. / Ps. 23.1."
Datum 5658:Text 1912
Transkr. 5686:Text "Hier ruhet in Gott / der Pastor / Ernst Senckel / * 7. März 1836, / + 29. Oktober 1912. / 1867-1912. / und seine Ehefrau / Emma Senckel / geb. Schüttge / * 15. Febr. 1838. / * 7. Mai 1919. / Ps. 23.1."
Bez-Person ob40:Text Bewidmet, Senckel, Ernst Friedrich Gottlieb & Senckel, Emma, Senckel war Pfarrer und Ortschronist von Hohenwalde, vor allem aber ein vehementer Verfechter der Idee des Schulsparens.
Name 4100:Text Senckel, Ernst Friedrich Gottlieb & Senckel, Emma
Per-Komm. 4498:Text Senckel war Pfarrer und Ortschronist von Hohenwalde, vor allem aber ein vehementer Verfechter der Idee des Schulsparens.
Ausw-Art 9456:Text ED
Bezeichnung 9990:Text Grabstätte Ernst Friedrich Gottlieb Senckel, auf dem Friedhof, Reihe 8, Grab 7
WEB-Bilder 99PD:ImageRef GrabSenckel-1.jpg
WEB-Bilder 99PD:ImageRef GrabSenckel-2.jpg
Urh-Instit. 9902:Text BLDAM