Objekt obj Wohnhaus
OBJ-Dok-Nr. 5000:Text 09130298,T
Kreis 5098:Text Uckermark
Gemeinde 5100:Text Angermünde
Ort 5108:Text Angermünde
Straße 5116:Text Hoher Steinweg, 22
Hausnummer 5117:Text 22
Lage 5125:Text traufständig auf der Westseite
Sachbegriff 5230:Text Wohnhaus
Dat-Art 5060:Text Datierung, nach 1731
num. Dat. 5064:Text nach 1731
Dat-Art 5060:Text Umbau, 1865
num. Dat. 5064:Text 1865
Dat-Art 5060:Text Sanierung, 1997
num. Dat. 5064:Text 1997
Konst/Techn. 5300:Text Fachwerk & Lehmstakenausfachung & massiv & verputzt
Geschoßzahl 5390:Text 3-geschossig
Dachform 5910:Text Satteldach
Detail-Sachbegr. 5930:Text Kelleranlage, 1401/1500, zur ältesten Bauphase gehört die straßenseitige Außenwand des größeren südlichen Kellerraums, gleichzeitig oder wenig später dürfte der kleine nördliche Kellerraum mit Tonnenwölbung rechtwinklig zur Straße entstanden sein. Die Wände bestehen aus Feldsteinen. In einer späteren Phase (16./17.Jh.) kam es zur Einwölbung des großen Kellerraums über niedrigen Wandstücken, ebenfalls rechtwinklig zur Straße
Det-Dat. 5938:Text 1401/1500
Det-Besch. 5944:Text zur ältesten Bauphase gehört die straßenseitige Außenwand des größeren südlichen Kellerraums, gleichzeitig oder wenig später dürfte der kleine nördliche Kellerraum mit Tonnenwölbung rechtwinklig zur Straße entstanden sein. Die Wände bestehen aus Feldsteinen. In einer späteren Phase (16./17.Jh.) kam es zur Einwölbung des großen Kellerraums über niedrigen Wandstücken, ebenfalls rechtwinklig zur Straße
Bez-Künstler ob30:Text Entwurf & Ausführung, Wilberg, ?, Maurermeister, 1865
Name 3100:Text Wilberg, ?
ber. Funkt. 3475:Text Maurermeister
Gelt-Dauer 3496:Text 1865
Ausw-Art 9456:Text ED
Bezeichnung 9990:Text Wohnhaus
Lit-Kurzt. 8330:Text Denkmaltopographie Uckermark, Bd. 18.1, 2016, S. 83, 09130298
Stelle 8334:Text S. 83
Beschreibung 8336:docPage 09130298.pdf
WEB-Bilder 99PD:ImageRef UM-Angerm-HoherSteinweg22-Whs-IR-2013.jpg
WEB-Bilder 99PD:ImageRef UM-Angerm-HoherSteinweg22-Whs-RW-2010.jpg
Urh-Instit. 9902:Text BLDAM