Objekt obj Denkmal & Kriegerdenkmal
OBJ-Dok-Nr. 5000:Text 09135812
Kreis 5098:Text Elbe-Elster
Gemeinde 5100:Text Crinitz
Ort 5108:Text Crinitz
Straße 5116:Text Am Spring
Lage 5125:Text im Ortskern, auf einer kleinen gestalteten Grünfläche an der Straße Am Spring
Bauw-Name 5202:Text Töpferdenkmal
Sachbegriff 5230:Text Denkmal & Kriegerdenkmal
Dat-Art 5060:Text Datierung, 1968-1969
num. Dat. 5064:Text 1968-1969
Dat-Art 5060:Text Translozierung & Umgestaltung, 2000
num. Dat. 5064:Text 2000
(Bau-)Mater. 5280:Text Ziegel & Terrakotta
Beschr-Art 5650:Text Inschrift, MÖGE NIE DER TAG ERSCHEINEN WO DES RAUHEN KRIEGES HORDEN DIESES TAL DURCHTOBEN
Transkr. 5686:Text MÖGE NIE DER TAG ERSCHEINEN WO DES RAUHEN KRIEGES HORDEN DIESES TAL DURCHTOBEN
Bez-Künstler ob30:Text Entwurf & Ausführung, Schulze, Otto, Töpfermeister, Geschaffen wurde das Denkmal von dem Crinitzer Töpfermeister Otto Schulze (1902-1982), der es der Gemeinde als Geschenk überließ.
Name 3100:Text Schulze, Otto
ber. Funkt. 3475:Text Töpfermeister
Kue-Komm. 3498:Text Geschaffen wurde das Denkmal von dem Crinitzer Töpfermeister Otto Schulze (1902-1982), der es der Gemeinde als Geschenk überließ.
Bez-Person ob40:Text Stifter, Schulze, Otto, Töpfermeister, s.o.
Name 4100:Text Schulze, Otto
ber. Funkt. 4475:Text Töpfermeister
Per-Komm. 4498:Text s.o.
Ausw-Art 9456:Text ED
Bezeichnung 9990:Text Töferdenkmal
WEB-Bilder 99PD:ImageRef Toepfdenk-12.jpg
Urh-Instit. 9902:Text BLDAM