Objekt obj Funkstation
OBJ-Dok-Nr. 5000:Text 09140146,T
Kreis 5098:Text Dahme-Spreewald
Gemeinde 5100:Text Königs Wusterhausen
Ort 5108:Text Königs Wusterhausen
Straße 5116:Text Funkerberg, 4 & 5 & 5 a & 5 b & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 14 & 14 a & 14 b & 15 & 20 & 22 & 23
Hausnummer 5117:Text 4 & 5 & 5 a & 5 b & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 14 & 14 a & 14 b & 15 & 20 & 22 & 23
Bauw-Name 5202:Text Funkamt Königs Wusterhausen
Sachbegriff 5230:Text Funkstation
Ausw-Art 9456:Text ED
Ausw-Merkm. 9452:Text te
Bezeichnung 9990:Text Funkamt Königs Wusterhausen, bestehend aus den Senderhäusern 1 bis 3 einschließlich aller funktechnischen und technischen Anlagen ((Senderhaus 1: Dieselmotor Typ VM8 266 mit 740 kVA-Generator sowie diverse Nebeneinrichtungen einschließlich Krananlage sowie neuem Kühl- und Verrieselungsturm; Senderhaus 2: 100 kW-Mittelwellensender 21 (u. a. mit Schaltpult, Hoch- und Niederfrequenz Vorstufen; Keramische Wasserwiderstände [Mäanderschleifen] mit Wassergestell zur Trennung der Hochspannung vom Erdpotential [Teil des Kühlsystems]; Gleichspannungsversorgung über Überstromrelais, Schnellrelais und Luftdrossel, Siebkondensatoren und Erdschalter; Senderausgang mit Kunstantenne und Energieleitung, Antennenwahlschalter; Antennenhaus mit Abstimmmittel und Erdungsschalter, variabler Plattenkondensator und pilzförmiger Isolator zur Antenne); Senderhaus 3: Rundfunk-Langwellensender SL 1 (u. a. mit Nieder- und Hochfrequenzstufen, Treiber- und Endstufen, Trennmesser für Hochspannungsversorgung, Kunstantenne, Antennenwahlschalter und Energiekabel); Rundfunk-Längstwellensender 36 (u. a. mit Hochfrequenz-Vor-, Treiber- und Endstufe, Anodenfilter und Ausgangskreis mit Variometern, Kondensatorenbatterien, Antennenschalter und Energieabgänge, Wassergestell [Kühlsystem], Trennmesser für Hochspannungsversorgung)); den Fundamenten der Masten II und IV sowie den Kontertürmen im Umfeld von Haus 1; den Fundamenten des Mittelturmes im Umfeld von Haus 2; dem Mast 17; dem Fußpunktfundament der Längstwellenantenne des Masten 17 im Umfeld von Haus 3; der Funkerkaserne mit Mannschaftsgebäude, Reithaus, Pferdestall, Fahrzeug- und Kammergebäude, Werkstattgebäude sowie die die Bauten unmittelbar umgebenden Flächen mit ihren historischen Befestigungen
Lit-Kurzt. 8330:Text Dehio Brandenburg, 2012, S. 560 f., KöWusterFunkamt
Stelle 8334:Text S. 560 f.
Beschreibung 8336:docPage KöWusterFunkamt.pdf
Urh-Instit. 9902:Text BLDAM
t2 Verwaltungsgebäude
t2 Senderhaus
t2 Maschinenhaus
t3 Kran
t2 Senderhaus
t2 Senderhaus
t2 Fundament
t3 Antenne
t2 Antennenmast
t2 Kasernengebäude
t3 Stall
t3 Reithalle
t3 Kasernengebäude
t4 Werkstattgebäude