Objekt obj Kaserne
OBJ-Dok-Nr. 5000:Text 09160379,T
Kreis 5098:Text Prignitz
Gemeinde 5100:Text Perleberg
Ort 5108:Text Perleberg
Straße 5116:Text Kurmärker Straße
Straße 5116:Text Karl-Liebknecht-Straße
Straße 5116:Text Rudolf-Breitscheid-Straße
Bauw-Name 5202:Text Stadtkaserne
Sachbegriff 5230:Text Kaserne
Dat-Art 5060:Text Datierung, 1874-1880
num. Dat. 5064:Text 1874-1880
Dat-Art 5060:Text Umbau, 1908-1909
num. Dat. 5064:Text 1908-1909
Detail-Sachbegr. 5930:Text Einfriedung, Die repräsentative, auf die Gebäude abgestimmte Einfriedung zog sich einst durch die gesamte Kurmärker und Rudolf-Breitscheid-Straße; dort größere Abschnitte erhalten. Wechsel von Abschnitten mit gemauerten Rundpfeilern und Metallstaketenzaunfeldern mit Abschnitten aus Mauerwerk mit Blendbögen. Toreinfahrt an der Kurmärker Straße, zwischen Familienwohnhaus und Krankenstall, mit breiten Rundpfeilern und überdachtem Fußgängereingang
Det-Besch. 5944:Text Die repräsentative, auf die Gebäude abgestimmte Einfriedung zog sich einst durch die gesamte Kurmärker und Rudolf-Breitscheid-Straße; dort größere Abschnitte erhalten. Wechsel von Abschnitten mit gemauerten Rundpfeilern und Metallstaketenzaunfeldern mit Abschnitten aus Mauerwerk mit Blendbögen. Toreinfahrt an der Kurmärker Straße, zwischen Familienwohnhaus und Krankenstall, mit breiten Rundpfeilern und überdachtem Fußgängereingang
Detail-Sachbegr. 5930:Text Pflasterung & Gehölzbestand, Auf den Wegen, Straßen und Plätzen der Stadtkaserne. Vor allem zwischen den Kasernenbauten die ursprüngliche Pflasterung erhalten. Die Kurmärker Straße mit einer Lindenallee bepflanzt. Auf den Flächen zwischen den Kasernenbauten Gruppen und Solitärs von Platanen, Buchen und Kastanien. Der Appellplatz teilweise von einer Baumreihe eingefasst.
Det-Besch. 5944:Text Auf den Wegen, Straßen und Plätzen der Stadtkaserne. Vor allem zwischen den Kasernenbauten die ursprüngliche Pflasterung erhalten. Die Kurmärker Straße mit einer Lindenallee bepflanzt. Auf den Flächen zwischen den Kasernenbauten Gruppen und Solitärs von Platanen, Buchen und Kastanien. Der Appellplatz teilweise von einer Baumreihe eingefasst.
Ausw-Art 9456:Text ED
Bezeichnung 9990:Text Stadtkaserne Perleberg, bestehend aus Garnisonslazarett, Villa, „Selbiger‘s Pferdestall“ mit Erweiterung, „Selbiger‘s Kasernement“, Stabsgebäude, Kammergebäude, Abteilungskaserne, zwei Wirtschaftsgebäuden, Geschützschuppen I, Krankenstall, Familienwohnhaus, Einfache Batteriekaserne, Doppelte Batteriekaserne und Batterie-Pferdestall (Doppelbatteriestall) sowie Einfriedungen, Steinpflasterungen und Gehölzbestand
Lit-Kurzt. 8330:Text Dehio Brandenburg, 2012, S. 800, PerlebergPRStadtkaserne
Stelle 8334:Text S. 800
Beschreibung 8336:docPage PerlebergPRStadtkaserne.pdf
WEB-Bilder 99PD:ImageRef PR-Pbg-StK-EinfrdgHausS-MM-2017.jpg
WEB-Bilder 99PD:ImageRef PR-Pbg-StK-EinfrdgHausT-MM-2017.jpg
WEB-Bilder 99PD:ImageRef PR-Pbg-StK-EinfrdgHausU-MM-2017.jpg
Urh-Instit. 9902:Text BLDAM
t2 Lazarett
t2 Villa
t2 Pferdestall
t2 Mannschaftsgebäude
t2 Stabsgebäude
t2 Kasernengebäude
t2 Kasernengebäude
t3 Wirtschaftsgebäude
t3 Geschützschuppen
t3 Pferdestall
t2 Wohnhaus
t2 Wirtschaftsgebäude
t2 Kasernengebäude
t2 Kasernengebäude
t2 Pferdestall